Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2010 angezeigt.

Autos, Autos, Autos

sind bei kleinen Bobycarfahrern sehr beliebt ;) Meistens fährt Mann zwar noch rückwärts, aber früh übt sich. Daher kam uns diese Stickdatei wie gerufen und wir sind dem Ruf gefolgt und haben sie ausprobiert.  Total Genial finde ich das Spinnennetz und das Frau die Rahmen auch für andere Sachen nutzen kann.  Diese tolle Stickdatei mit 1000 Möglichkeiten könnt Ihr bald bei Kiki Tomatoerhalten. Ich weiß ... die Shirts sind noch etwas reichlich, aber der Papa findet es so cool lässig ;) und wenns um den Sohnemann geht muss Frau ihm auch mal seinen Willen lassen.

Im Elfenland

verzaubert die kleine Elfin mit ihrem Herzenslied nicht nur den kleinen Elf sondern bringt Freude und Liebe ins ganze Elfenland.


Neue Freunde finden sich und alte Freunde genießen die Gemeinsamkeit. Wer seine eigene Elfenlandgeschichte erzählen will bekommt die Anregungen in Form einer zuckersüßen Stickdatei bei JoSi Gerne Gross
So und ich geh jetzt mal die Geschichte zusammenfügen ;)

Meerjungfrau gefangen ;)

tja die Kleinen kann man leichter fangen, vor allem da der passende Käfig bereit stand ;) Die Große versucht sich tanzend aus der Misere zu entziehen. Jepiiiiiiiiiiiiiii Mama lag mit ihrer Taktik richtig. Kaum hatte Claire ihr Kleid an wollte sie auch ihres. Mama musste aber die Situation noch auskosten und erklärte Kind, das sie ihr Kleid umgenäht hätte für Claire ;) , da sie es ja nicht wollte ... Ach ja die Kinnlade, die dann Richtung Boden viel war wie Balsam für Mama´s angeknackste Seele.

Meeresrauschen oder Stickwahnsinn ;)

Endlich Fertig! Nach Stunden- oder soll ich Tagen sagen? - an der Stickmaschine sind unsere ersten Feliz´s pünktlich zur Kirmes fertig. Geplant war eigentlich nur eine für Alia, aber meine eigensinnige Dreijährige machte mir einen Strich durch die Rechnung. Bei der Anprobe meinte sie nämlich: nicht schön Mama ... wie ihr euch vorstellen könnt viel Mama die Kinnlade auf den Boden. Nachdem sich mein Herzschlag wieder etwas normalisiert hatte und mein Gehirn wieder durchblutet wurde kam mir die Idee ihre momentane Unart auszunutzen: Töchterchen will nämlich nur noch das anziehen was andere auch haben - also noch schnell eine für Claire genäht ;) So jetzt bin ich mal gespannt ob ich sie tücken kann - wäre doch gelacht... Wenn ich gewonnen habe könnt ihr am Wochenende Bilder mit Inhalt sehen - wenn nicht eine total deprimierte Mama, die immer dachte diese Probleme fangen erst viel später an. Bei Claire´s Feliz habe ich noch die Träger mit Gummi gesmokt, da sie ihr noch etwas zu lang waren…

Feiner Kerl ;)

während die Stickmaschine unentwegt für die Mädels rattert, sind für Aaron mal einige Sachen fertig geworden: Schnitt: Latzhose Ursel Hemd Ottobre Schnitt: Imke noch etwas groß, aber wie der Papa meinte cool, lässig - wie ein Baseballshirt