Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2010 angezeigt.

Na wer ist jetzt der Baggerkönig?

dank der neuen Stickdatei von Daxel wird das für Aaron kein Thema mehr sein. So komplett ausstaffiert kann die Olympiade ja losgehen. Bagger- und Betonmischerbutton haben es mir ja besonders angetan Schnitt: Längsgeteilt von Farbenmix
bei dieser Jahreszeit braucht ja auch ein Baggerfahrer warme Ohren und einen warmen Hals ;)
und um seine Schwestern in ihre Schranken zu weisen: hier baue Ich! (nur schade, daß sie noch nicht lesen können) Die Datei gibt es ab dem 29.11.2010 bei Daxel im Shop! Verzeiht die schlechten Bilder, aber bei unserer guten Kamera sind die Accu´s defekt ;( Ich wünsche Euch allen einen schönen geruhsamen 1. Advent

wenn unerwartet der Postmann klingelt

und ein Päckchen vorbeibringt für die Kid´s ist die Aufregung schon ziemlich groß ;) Und wenn das Päckchen dann auch noch vom Opa und seiner Frau Moni ist - umsomehr Ist das nicht süß: für die Mädels je ein Strick-/Häkelkleid und für Aaron einen passenden Pullunder. Ich bin hin und weg. Weitere Auftragsarbeiten habe ich sogleich an die Strickerin Moni gegeben.

schon wieder gewachsen

und neue Shirt´s und Mützen müssen her
Schnitt: Imke von Farbenmix
E-Book Multimützen von Farbenmix mit dem Norwegermützen Unterteil damit die Ohren schön warm bleiben

noch etwas reichlich, aber der Winter hat ja erst angefangen
 Schnitt Lina von Bonny-Bee

Vor 4 Jahren

machte dieses kleine eigensinnige Wesen uns zu einer Familie Der Papa genoss gerade seinen wohlverdienten Feierabend auf dem Sofa und die Mama war gerade eingeschlafen, als Alia beschloss die Fruchtblase zu zertreten. Gott sei Dank hatten wir es nur 10 Minuten ins Krankenhaus, denn der Papa war total aufgeregt ;) - aber ein Stück kalte Pizza schaffte den Weg noch in die Krankenhaustasche, denn man weiß ja nie wie lange so was dauert. Gegen 23 Uhr waren wir dann dort angelangt und wurden schon von unserer Hebamme erwartet.  Als Alia dann endlich um 6.30 Uhr das Licht der Welt erblickte war sie total zornig, so als wollte sie uns sagen, das das alles viellllllll zu lange gedauert hatte. Kaum 53 cm groß und 2600 Gramm schwer verkündete sie lauthals ihren Unmut und konnte erst durch eine Portion Mamamilch beruhigt werden. Wir waren total fasziniert von diesem kleinen Wesen und verbrachten Stunden damit sie zu beobachten, freuten uns schrecklich über das 1. Lachen, das 1. Mama/Papa - obwohl …