Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2011 angezeigt.

Blumenkleid Kessia

ich durfte wieder für PüppiLottaDesign probenähen. Sylvana hat diesmal ein wunderschönes wandelbares Wickelkleid gezaubert, das je nach Stoff- bzw. Saumvariante romantisch oder fetzig wirkt. Besonders schön finde ich, das es vorne gebunden wird. Da ich ja bei meiner Großen schon mehrmals mit meiner Stoffauswahl daneben lag durfte sie sich die Stoffe und auch die Variante selbst aussuchen: natürlich mussten es die Blütenblätter sein - in ihrer Größe "nur" 17 Stück ... Als Stoff wählte sie einen Velvet und Uni-Cord und was soll ich sagen? Hat sie doch toll hinbekommen ;) Bei diesem Kleid habe ich die Bindebänder etwas verlängert um sie vorne per Snap zu schließen.
Für Claire durfte dieses Kleidchen dann natürlich auch nicht fehlen.  Ja ja ich weiß schon wieder Eulenstoff, aber diesmal kombiniert mit grünem gepunktetem Cord, den ich Ischilly aus ihrem Privatfundus abgequatscht habe *winke  Und nicht nur den Stoff sondern auch die Idee mit dem Saum aus der Stoffwebkante habe ich ihr…

wat issen escht Saaländisch?

Na is et Eich ingefall?
ne Berry un en Stick Lyoner  ;) - da rescht da Unarten kummt erscht spädder ;)
Un dank userem Urselchen seinem KlaBerry kennen ma nu modisch midem Rescht vom Reich mithalden. 

unrosa ;)

wünschte sich eine Mama eines gerade geborenen Mädchens. Tja in dem Alter hat die Mama noch das sagen und wir wissen ja alle wie schnell sich das ändert. Es gibt ja wohl kaum eine Mama die an Rosa vorbeikommt ;) Ich hoffe ich habe den Geschmack getroffen

Schnitt: Farbenmix Oona Stoff: Farbenmix Willi Waschke und braune Baumwolle mit Türkisen Herzen

ganz egoistisch

war ich mal vor 3 Wochen und habe ein Wochenende lang nur für mich genäht. Entstanden sind für den "leeren" Mamaschrank mal 3 neue Teile und ich kann Euch sagen es hat richtig Spaß gemacht mal wieder etwas für sich selbst zu machen. Ist aber schon fast ungewohnt so lange Stücke aneinander zu nähen und der Stoffabbau ist fantastisch ... Leider ist das mit den Bildern immer so ein Problem den passenden Fotografen und Zeitpunkt zu finden, aber ich habe es geschafft. Gestern Abend hat - es bis auf das Licht - gepasst und mein Mann hat netterweise ein Bild mit Inhalt gemacht ;) Als Schnitt habe ich Ulla von Mamu-Design genommen und als Unterteil nur das Futterschnittteil in verlängerter Form gewählt, da ich es nicht so weit wollte. Der Stoff ist ein Viscosejersey vom letzten Stoffmarkt. Da dann sogar mein Mann meinte, das da ja noch etwas Verzierung fehlte folgte noch kurzerhand eine Lila-Blume mit Knopfschmuck in der Mitte Jetzt muss ich nur noch Bilder von den anderen Sachen bekom…