Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Sommerkleider

kann Frau eigentlich nie genug haben.  Bloß aus Baumwollstoff gibt es leider ja nicht so viele Schnitte.  Daher war ich begeistert als ich die Seite von Schnittdesign Mai entdeckte. Der Schnitt Trixie hat es mir gleich angetan und der Versand funktionierte Ruckzuck. Für mich als Ebook Liebhaberin sehr wichtig, da warten nicht gerade meine Stärke ist. 

Der Schnitt kommt in Einzelgrößen und man sollte vor Bestellung gut messen, damit es dann auch passt. Für mich gewöhnungsbedürftig war, das die Nahtzugabe bereits enthalten ist. Ich musste beim Zuschnitt öfters nachschneiden, da ich die schon automatisch schneide ;) Was ich bisher noch nicht kannte: den Schnitt kann man auf den Stoff aufbügeln. Da ich aber auf Matte und mit Rollschneider arbeite und bügeln hasse blieb ich bei meiner alten Methode: beschweren
Der Schnitt ist wie beschrieben für Fortgeschrittene geeignet, da verschiedene Techniken vorausgesetzt werden und die Anleitung knapp gehalten ist. 


Aber ganz wichtig: ich musste bi…

Männerkram

es wurde mal wieder Zeit meinen bessere Hälfte zu beglücken und der neue Schnitt von CZM Finn kam da wie gerufen. Anfänglich war er skeptisch ob er so was Ärmelloses anzieht, aber mittlerweile ist er begeistert, da auch eins seiner alten Lieblingsshirts recycelt wurde



Schnitt: Finn von CZM

Wünscht Euch nur nicht zu früh das Eure Kinder reden können

das kann auch mal nach Hinten losgehen, wie meine Tochter mir heute beim Anblick dieses Kleides bewies - das Kleid wäre schön, aber irgendwie wäre ich zu alt dafür !!!!  Danke mein Kind  und ich hatte damals wirklich dem 1. Mama entgegengefiebert - ok nach dem 10000000 Mama war ich dann auch froh als noch Papa kam und nachdem das Mundwerk nicht mehr stillstand hatte ich häufig blutende Ohren, aber hätte doch nur irgendjemand mich damals gewarnt 


Nachdem ich heute den ganzen Tag mein angekratztes Ego gepflegt habe wollte ich es Euch dann doch noch zeigen, hatte ich doch noch gestern Abend Gas gegeben es heute zu Rums fertig zu haben.  Beim Fotografieren: Ich so zu meinem Mannfotograf: bekommst du mich überhaupt ganz auf´s Bild? Fängt der an zu lachen und meinte duuuuu du bist doch ein kleiner Puper .... Hach wie sagt man so schön: was mich nicht tötet macht mich nur härter   Schnitt: Frau Emma von Schnittreif- verlängert und in der Taille gesmokt Stoff: Stoffmarktbeute

Matylda

das neue Flügeltop von Ki-ba-doo wird von meinen Mädels heiß geliebt.
bei der Großen habe ich den Verschluss nach Vorne gelegt, da sie sich in der Schule alleine Umziehen muss und auch ihre Haare sich bei der Rückenvariante immer in den Knöpfen verfangen.

Die Shorts sind ein Schnitt von Made und können universell für Jungs und Mädels eingesetzt werden.


Schnitte: Flügeltop von Ki-ba-doo, Shorts von Made Stoffe: Stoffmarkt und Hexchenmarie

Ist ja klar ⍨

wenn ich endlich den Badeanzug für unsere Große fertig habe ist kein Badewetter

In der letzten Woche haben wir die Seesaison eingeläutet und direkt gemerkt, Alia in ihrem Zartrosa Bikini geht gar nicht. Wir haben sie einfach zu oft aus den Augen verloren und in ihrer Bewegungsfreiheit wollten wir sie auch nicht einschränken. Ist auch schwierig mit nur 2 Paar Augen 3 Kids in den selben zu halten, da sie grundsätzlich in verschiedenen Richtungen unterwegs sind.  Also war die Vorgabe vom Papa: auffällig Ich glaube das habe ich gut getroffen und der Tochter gefällt es auch *Glück gehabt
Die neue Stickdatei von Tinimi "Marini" 

kam da wie gerufen und es war klar das ich mein Vorhaben in die Tat umsetzen musste.   Gesagt getan. Stoff lag schon seit dem letzten Trierbesuch bereit. Wie immer keine Lust selbst einen Schnitt zu kreieren und bei Erbsenprinzessin fündig geworden.  Schnitt: Erbsenprinzessin Stickdatei: Marini von Tinimi Stoff: Trier

Tartufo

wie immer auf den letzten Drücker hops ich heute noch spät zu Rums mit meinem  Tartufo-Kleid/Tunika von CZM





Schnitt: Tarufo von CZM Stoff: Aladina
Und ich bin dann auch schon wieder weg, da ich noch einige neue Projekte in Arbeit habe und im Moment so wenig Zeit zum Bloggen finden dabei stapeln sich schon die Bilder zum Zeigen auf meinem Lappi ...

Toffee, Meerjungfrauen...

Sonne und Wasser mehr brauchen meine Damen bei den Temperaturen nicht. 
Toffee der neue Schnitt von CZM läßt sich als Shirt oder als Kleid nähen und macht aufgrund der Ärmelraffung richtig was daher.  Noch schnell ein paar Perlen aus der Bastelkiste aufgefädelt und fertig ist das neue Lieblingskleid und im Partnerlook gibt es auch keine "Ungerechtigkeit" ☺
Schnitt: Toffee von CZM Stoff: Ischilly